Johannes Huppertz

Johannes Huppertz
Social Media:
 
Stores:
 
Established german songwriter Johannes Huppertz is known for his chill / downtempo music achievements.
 
Bio:

Johannes Huppertz was born in 1964 in Cologne, Germany. Since the age of 14, playing and writing music has been his passion. He plays guitar and piano and composes as well as produces his tracks by himself, always looking for the ‘perfect moment’ in his works. Huppertz considers himself a songwriter. While composition and arrangement are always of great importance to him, Johannes is most of all fascinated by reduction and simplicity. It is his aim to create an emotional atmosphere with but a few decisive notes. Johannes’ music can be found on countless releases. His greatest achievements have been in the fields of downtempo and chillout music. However, guitar-oriented pop and rock music has always been his greatest passion because it is the musical style he started out with. Today, he works as a composer for commercials, TV and movies.

 
Bio:

Johannes Huppertz wuchs in Köln auf und bildete sich autodidaktisch zu einem Multi-Instrumentalisten aus. Einige Jahre war er Singer-Songwriter und Frontman der Gruppe Comix Strip. Er arbeitete mit dem international bekannten Produzenten Wolfgang Voigt und Peter Brings von der Kölner Mundart-Band Brings und spielte im Vorprogramm der Bands The Jeremy Days, Zeltinger Band und Chroming Rose. 2008 veröffentlichte Johannes Huppertz unter dem Pseudonym Area 42 erstmals einen Longplayer gleichen Namens. 2009 brachte er unter dem Pseudonym Newton bei Sashimi Records das Album Roadmovie heraus. Im selben Jahr veröffentlichte Huppertz erstmals ein Album unter seinem bürgerlichen Namen. Eternal Change erschien auf dem bekannten Label Mole Listening Pearls. Als Single wurde Breath Away ausgekoppelt. 2010 folgten das Album Café International und unter seinem Pseudonym Newton die digitale Veröffentlichung Cologne Citywaves. 2011 brachte Huppertz das Remixalbum 24/7 Chill Jazz heraus, auf dem er unter dem Motto 24 Stunden lang und 7 Tage die Woche Chillout einige seiner Lieblingslieder zusammengestellt hat. 2011 veröffentlichte Huppertz mit After love is gone auch wieder einen Longplayer unter seinem Pseudonym Newton. In den vergangenen Jahren hat Huppertz Hunderte von Soundkompositionen verlegt bzw. verlegen lassen, weit über 450 Veröffentlichungen alleine auf dem Downloadportal iTunes. Er ist auf zahlreichen Lounge-, Downbeat- und Chillout-Kompilationen international vertreten. In seinen Kompositionen versucht er, Tradition, Zeitgeist und persönlicher Emotionen zu verarbeiten. Johannes Huppertz ist ein großer Fan von Andy Warhol und begeistert sich für Pop-Art.

 
Releases: UTD6032: Johannes Huppertz : Floating & Beyond Blue